Notfalldarstellung

JRK beim Schminken einer Wunde Fotograf: Christiane Boländer
JRK beim Schminken einer Wunde

Um die Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen Rettungskräfte vom Deutschen Roten Kreuz und anderen Hilfsorganisatoren bestens auf ihre Einsätze vorzubereiten, gibt es die Notfalldarstellung.

Die Notfalldarsteller vom Jugendrotkreuz können nicht nur Verletzungen realitätsnah schminken, sondern auch realistisch die Verletzungen darstellen. Ziel der Notfalldarstellung ist es, den Rettungskräften ein absolut realitätsnahes Unfallscenario zu bieten. So gehört auch der Einsatz von Requisiten zu dem Alltag von Notfalldarstellern.

Das Jugendrotkreuz Nordkirchen organisiert auch eigenständig Übungen und nimmt auch an Übungen im und außerhalb des Kreises teil. Außerdem wenden wir die Notfalldarstellung in den Gruppenstunden an um den Jugendrotkreuzlern zu zeigen, wie die entsprechenden Verletzungen aussehen, um ihnen die Angst davor zu nehmen.

Text: Lukas Schlütermann

Brandwunde dritten Grades Fotograf: Christiane Boländer
Brandwunde dritten Grades

nach oben

Seite drucken Seite empfehlen nach oben